Jig Köpfe

Mit (bleifreiem) Köpfchen!

Konsequentes Handeln in Sachen Fischgerechtigkeit und Gewässerschutz bedingt natürlich auch den Einsatz bleifreier Jig-Köpfe mit einem absolut fischgerechten Angelhaken - gerade auch in Kombination mit unseren völlig ungiftigen MOBY-Softbaits!

Auch diesen umweltfreundlichen Jig-Kopf (ohne ein einziges Gramm Blei) produzieren wir in Deutschland, um die Öko-Bilanz perfekt zu gestalten. Das Volumen unseres Materials ist etwa ein Drittel größer als bei herkömmlichen Bleiköpfen, was für eine langsamere und fängigere Absinkphase sorgt. Fehlbisse werden außerdem seltener, weil der bleifreie Köder besser von Zander und Barsch angesaugt wird.

Es werden ausschließlich Needle Point Haken der Marke OWNER verarbeitet - aus vier Gründen: Sie sind extrem scharf und dringen deshalb beim Anhieb sofort ins Fischmaul ein. Sie haben im Drill eine perfekte Federwirkung und halten auch knapp gehakte Fische fest. Nach einem Abriss verrosten sie in kurzer Zeit im Gewässer - oder im Fall der Fälle auch im Körper eines Fisches! Der Widerhaken ist winzig klein, verursacht im Maul des Fisches keine ernsthaften Verletzungen und kann sehr leicht entfernt werden.

Ein absolutes Novum stellt auch die Verpackung her, in der wir unsere bleifreien Köpfe versenden: Es werden immer fünf Stück in Packpapier eingeschlagen und mit einem Papier-Etikett versiegelt – beides zu 100 Prozent wiederverwertbar. Ein sehr aufwändiges Verfahren, dass aber endlich einmal ohne ein Gramm Plastik auskommt und einen erfreulichen Kontrast zur Flut an Plastik-Verpackungen in unseren Angelgeschäften darstellt!

Jede Menge Gründe also, um auf unsere schadstoff-freien Jigheads umzusteigen und so einen aktiven und nachhaltigen Beitrag zum Schutz unserer Fische und Gewässer zu leisten. Zumal es gar nicht einmal so viel mehr kostet…